Mitmachen
Artikel

Rückschau auf die Grossratswahlen

SVP-Belp Rückschau auf die Grossratswahlen

Betrachtungen von Fritz Sahli

Ohne schon vorab auf die Zahlen zu schauen kann vermerkt werden, dass die Grossratswahlen 2022 für die SVP Belp personell ein Erfolg waren: Die Partei freut sich, mit ihrem Mitglied, Gemeindepräsident Benjamin Marti, nach Jahren erstmals wieder einen Grossrat nach Bern delegieren zu dürfen. Das auch im Interesse der Gemeinde. Schliesslich ist ein Gemeindepräsident der Bevölkerung und nicht nur seiner Partei verpflichtet. – Mit 7296 Stimmen sicherte sich Benjamin Marti den 6. SVP-Sitz im Wahlkreis Mittelland-Süd, wo bisher nur 5 von SVP-Leuten besetzt waren. – Einen Sitz zulegen konnte auch die GLP, während die SP und die Mitte (vor dem Zusammenschluss mit der CVP BDP genannt) je einen Sitz verloren.

Dabei spricht die SVP auch Nicole Jost-Bichsel den besten Dank fürs Mitmachen als Neuantretende aus. Ihr erfreuliches Resultat von 6456 Stimmen hat ebenfalls mit dazu beigetragen, dass es am Schluss insgesamt für einen 6. SVP-Sitz reichte. – Vergleicht man ihr Resultat mit andern, so darf sich ihre Stimmenzahl wirklich sehen lassen. Bei der GLP zum Beispiel erreichte von den Gewählten niemand ihre Stimmenzahl. Das trifft ebenso auf den gewählten FDP-Mann wie den gewählten EVP-Mann (beide bisher) zu. Proporzwahlen haben es bekanntlich in sich, dass zur Sitzverteilung zuerst die Partei-Stimmen wichtig sind und erst dann die persönlich erreichten Resultate zählen.

Leicht bessere Wahlbeteiligung als 2018 und an den Gemeindewahlen 2020: Am Wahltag, 27. März, zählte Belp 8284 Wahlberechtigte. Obwohl hier die Beteiligung dieses Mal mit 32.3 Prozent besser war, als 2018 (29.99 sowie Gemeindewahlen 2020 mit 29.49), so muss doch erneut von einer miserablen Wahlbeteiligung gesprochen werden. Nach Erfahrungen des Schreibers ist das auch auf die grosse Anzahl von Parteien und Gruppierungen zurück zu führen. Das Wählen ist für Leute, die keiner Partei angeschlossen sind, in Anbetracht der grossen Auswahl halt doch etwas komplizierter geworden. So haben hier viele Leute (weit über 60 Prozent der Wahlberechtigten) auf den Gang an die Urne, oder das Absenden der Wahlzettel verzichtet. Und das ist effektiv doch bedenklich!

Vergleich unter den etablierten Belper Parteien: Effektiv hat die Belper SVP an den aktuellen Wahlen gegenüber 2018 minim Stimmen verloren: Bei den Grossratswahlen von 2018 kam sie auf einen Anteil von 30.33 Prozent und diesmal auf 28.67. Sie ist aber im Landesteil Mittelland-Süd die Partei mit der weitaus grössten Wählerschaft geblieben. Nachfolgend wird ein Vergleich mit den in Belp etablierten Parteien und den Wahlen von 2020 gemacht. Das, obwohl natürlich bei der Wählerschaft an Gemeindewahlen eher persönliche Interessen bestehen. Man kennt sich meistens und weiss, warum man wen wählt. Die untenstehenden Zahlen zeigen den Parteien aber trotzdem auf, wo sie aktuell stehen. – Stören sie sich jedoch nicht daran, wenn das Gesamtresultat nicht ganz 100 Prozent ergibt. Hinter dem Prozent-Punkt wurden hier nämlich nur 2 Ziffern einbezogen. Zudem sind die leeren Stimmen nicht erfasst worden, da sie ja auch keine Partei betreffen. Die Jung-Parteien wurden ihren Mutterparteien zugerechnet und eine in Belp nicht bekannte Gruppe (mit 2.90 %-Anteil) nicht einbezogen. – Die Parteien werden, wie Sie sehen, hier nicht im Sinne einer Rangliste gewertet, sondern alphabetisch aufgeführt.

 Grossratswahlen 2022                        Gemeindewahlen 2020

Partei % Anteil   Partei % Anteil
EDU 5.62   EDU 6.23
EVP 6.79   EVP 4.14
FDP 11.15   FDP 5.71
GLP 10.24   GLP 7.22
Grüne 8.66   Grüne 7.43
Mitte 7.26   Mitte 6.45
SP 18.67   SP 29.16
SVP 28.67   SVP 30.43
  1. April 2022
Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
Präsidentin SVP Belp
Eveline Küng
Stockhornweg 38
3123 Belp
Tel: 031 819 42 84
Social Media
Impressum

SVP Belp
Eveline Küng
Stockhornweg 38
3123 Belp

Webadmin:
Daniel Widmer

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden